ISABELLA PINCSEK-HUBER

 

wurde in Wien geboren. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von 7 Jahren bei Frau Prof. Magda Soltész Jereb und den ersten Cellounterricht mit 10 Jahren. Nach der Matura am Musikgymnasium in Feldkirch studierte sie am Vorarlberger Landeskonservatorium und am Konservatorium der Stadt Wien. 2001 schloss sie ihr klassisches Klavierstudium bei Prof. Ferenc Bognár mit Schwerpunktfach Jazz- und Popularmusik am Vorarlberger Landeskonservatorium mit Auszeichnung ab. Jazzgesang studierte sie bei Alexa Rodrian in München und Jazzpiano bei Peter Madsen (USA).

Isabella Pincsek-Huber ist Mitglied in verschiedenen Klassik und Jazzformationen. Zusammenarbeit und/oder CD-Einspielungen u.a. mit Viktor Gernot, Christian Maurer, Daniel Seyr, Herwig Hammerl, SONUS BRASS, Goran Kovacevic ...

 

DANIEL SEYR

 

wurde in Bregenz geboren. Nach den frühen Jahren in der regionalen Musikschule in Hard/Bregenz zog es ihn nach der Matura nach Graz (A) an die Musikhochschule, um bei Harry Pepl im Hauptfach Jazz zu studieren. Sein Diplomstudium und das Ergänzungsstudium zum Mag.art. schloss er in den Jahren 1992/1993 mit Auszeichnung ab. Weiterführende Studien brachten ihn u.a. nach Nordrhein Westfalen (D) an die Landesmusikakademie/Weiterbildung Berklee College of Music (Boston, USA).

Daniel Seyr ist seitdem als Gitarrist live und im Studio in den unterschiedlichsten Formationen, Besetzungen und Musikstilen zu hören.